Fahrausweis

  • Unregelmäßigkeiten
    • Wann ist Ihr Fahrausweis gültig?

      Normalfahrkarten für einfache Fahrt oder Hin- und Rückfahrt gelten am angegebenen Reisedatum für die gebuchte Strecke und die gewählte Wagenklasse.

      Bei Hin- und Rückfahrkarten muss die Hinfahrt immer vor der Rückfahrt erfolgen. Hin- und Rückfahrten müssen vor der nächtlichen Ruhepause des Zugverkehrs beendet sein. Die Wochenendfahrkarte ist von dieser Regel ausgenommen, außer wenn sie über unsere Website gekauft wurde.

    • Gibt es Einschränkungen bezüglich der Benutzung meines Fahrausweises?

      Wenn für Ihren Fahrausweis besondere Nutzungsbedingungen gelten, sind diese immer klar und deutlich auf der Fahrkarte angegeben.

      Für bestimmte Fahrausweise gelten spezielle Nutzungsbedingungen wie Einschränkungen bezüglich der Abfahrtszeit und/oder der Gültigkeitstage. Sie können bestimmten Fahrgastkategorien vorbehalten bzw. personen- oder altersgebunden sein.

      Im Internet gekaufte Fahrkarten und Berechtigungskarten sind immer personengebunden: Geben Sie sie daher niemals an Dritte weiter und führen Sie im Zug immer einen Lichtbildausweis mit.

    • Sie haben beim Einsteigen noch keinen Fahrausweis?

      Sie müssen eigentlich vor dem Fahrtantritt einen gültigen Fahrausweis besitzen. Wenn Sie ohne gültigen Fahrausweis reisen:

      • Sie kaufen Ihre Fahrkarte zum Bordtarif (Preis der Fahrkarte + € 7) und setzen Ihre Fahrt einfach fort.
      • Kaufen Sie aus irgendeinem Grund keine Fahrkarte zum Bordtarif, ist der Zugbegleiter verpflichtet, eine Unregelmäßigkeit festzustellen (€ 75). Sie können sich stets an den Kundendienst wenden, wenn Sie glauben, rechtliche Gründe geltend machen zu können, die erklären, warum Sie keinen gültigen Fahrausweis vorzeigen oder keine Fahrkarte zum Bordtarif erwerben konnten.

      Der Zuschlag in Höhe von € 7 muss in folgenden Fällen nicht gezahlt werden:

      • Produkte, die nicht am Fahrkartenautomaten erworben werden können
      • Fahrtantritt an einem Haltepunkt ohne Fahrkartenschalter oder Fahrkartenautomat
      • Fahrtantritt an einem Haltepunkt, an dem gemäß dem Verkaufssystem des Zugbegleiters der
      • Fahrkartenautomat außer Betrieb ist
      • Im Fall einer allgemeinen Störung des Systems
      • Für den Diabolo-Zuschlag für Fahrten zum Brussels Airport - Zaventem
      • Fahrkarten mit Abfahrt Maastricht, Maastricht Randwyck, Eijsden, Aachen und mit Abfahrts-oder Zielbahnhof Lille und jeder Luxemburgische Bahnhof

      Übrigens …

      Sie haben keinen gültigen Fahrausweis und sind weder in der Lage, im Zug zu bezahlen noch Ihre Identität und Adresse zu belegen: Sie werden sicher verstehen, dass die SNCB/NMBS Ihnen nicht gestatten kann, Ihre Fahrt fortzusetzen. Das Zugbegleitpersonal kann Sie in diesem Fall dazu auffordern, an der folgenden Haltestelle des Zuges auszusteigen. Falls Sie sich weigern, kann die Polizei zu Hilfe gerufen werden. Es handelt sich um gesetzliche Bestimmungen, von denen wir nicht abweichen können.

      Lügnerische Aussagen und Fälle von erwiesenem Betrug (z. B.: Fälschen eines Fahrausweises) werden unter keinen Umständen akzeptiert.

      Sie möchten auf eine Feststellung einer Unregelmäßigkeit reagieren?

  • Sitzplatz
    • Wo im Zug Platz nehmen?

      Sie nehmen in einem Abteil der auf Ihrer Fahrkarte angegebenen Wagenklasse Platz.

      In unserem Online-Routenplaner können Sie mithilfe eines Symbol prüfen, ob in Ihrem gewählten Zug, insbesondere zu den Hauptverkehrszeiten, noch genügend Sitzplätze vorhanden sind.

      Nehmen Sie Rücksicht auf die anderen Fahrgäste und überlassen Sie die Sitzplätze Personen, denen das Stehen Schwierigkeiten bereitet.

    • Sie möchten in der 1. Klasse reisen, haben jedoch eine Fahrkarte der 2. Klasse?

      Das ist mit einem Übergang in die höhere Wagenklasse möglich. Im Idealfall haben Sie diesen Übergang am Bahnhof entweder am Schalter oder an einem Fahrkartenautomaten erworben. Wenn Sie den Übergang im Zug erwerben möchten, wird Ihnen hierfür der seit dem 1. Februar 2015 geltende Bordpreis berechnet (Übergang in die höhere Wagenklasse + Zuschlag von € 7).

      Bitte beachten Sie, dass ein Übergang in die höhere Wagenklasse nur bei bestimmten Reiseangeboten möglich ist.

  • Welche Route auswählen?
    • Warum muss ich zwei Fahrkarten kaufen, wenn ich über einen Bahnhof reise, der nicht auf der schnellstmöglichen Strecke liegt?

      Wenn Sie eine Fahrkarte von einem Bahnhof zum anderen kaufen, dann gilt diese für die schnellstmögliche Strecke. Sie können diese Reise an einem Bahnhof unterbrechen, der auf dieser Strecke liegt, ohne dafür einen Zuschlag zu bezahlen.

      Wenn Sie über einen Bahnhof fahren möchten, der nicht auf der kürzesten Strecke liegt, müssen Sie zwei getrennte Fahrkarten kaufen.

      Beispiel: Sie möchten von Brüssel nach Charleroi reisen, müssen jedoch erst noch in Namur ein Päckchen abholen? Dann kaufen Sie zwei Fahrkarten: eine von Brüssel nach Namur und eine von Namur nach Charleroi.

    • Welche Fahrstrecke nehmen?

      Im Prinzip müssen Sie immer die kürzeste Strecke zwischen Abfahrts- und Zielbahnhof nehmen. Eine andere Route ist jedoch erlaubt, wenn Sie so schneller ans Ziel kommen.

      Sie dürfen jedoch nie über den Abfahrts- oder Zielbahnhof hinausfahren und dann dorthin zurückkehren, außer Sie verfügen über eine gültige Fahrkarte für diese Strecken. 

      Wenn Sie Ihre Reise über den auf Ihrem Fahrausweis angegebenen Zielbahnhof hinaus fortsetzen möchten, dann kaufen Sie bitte vor der Abfahrt eine Fahrtverlängerung im Bahnhof (es gibt auch Zehnerkarten für Fahrtverlängerungen).

      Wenn Sie während ihrer Reise im Innenverkehr mit einem Hochgeschwingkeitszug (ICE, Thalys, TGV) reisen wollen, bitte vergessen Sie nicht einen Zuschlag am Bahnhofschalter anzukaufen.

      Auch für Ihre Reisen nach Maastricht, Roosendaal, Lille-Flandres, Aachen und Luxemburg (I) brauchen Sie einen Sonderfahrschein womit Sie zu diesen Bahnhöfen reisen dürfen.

      Enthält Ihr Reiseweg neben einer Zugfahrt auch eine Strecke mit dem Bus, S-Bahn/Tram oder Metro, dann müssen Sie auch einen Fahrschein bei einem anderen Transportanbieter lösen. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der anderen Transportanbieter (De Lijn, TEC, MIVB/STIB).

  • Sie möchten eine Erstattung Ihrer Fahrkarte?
    • Sie möchten eine Erstattung Ihrer Fahrkarte?

      Im Internet gekaufte Fahrkarte

      Eine im Internet gekaufte Fahrkarte kann weder erstattet noch umgebucht werden.

      Vor dem Reisetag gekaufte Fahrkarte

      Diese Fahrkarte kann bis zum Tag vor dem Gültigkeitsdatum vollständig erstattet werden. Dies gilt auch für die Gültigkeitsmarken von Berechtigungskarten.

      Am Reisetag gekaufte Fahrkarte

      Eine nicht benutzte Fahrkarte für eine einfache Fahrt kann innerhalb einer halbe Stunde erstattet werden am Schalter.

      Sie möchten Ihre Berechtigungskarte stornieren oder ändern?

      Hier finden Sie zusätzliche Informationen über die Berechtigungskarten.

      Sie warten noch auf die Ausstellung Ihrer Berechtigungskarte und müssen deshalb Fahrkarten lösen.

      Hier finden Sie zusätzlichen Informationen über die Berechtigungskarten.

Cookies

Durch Nutzung der NMBS/SNCB Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Für weitere Informationen zu den von uns benutzten und verwalteten Cookies, bitten wir Sie unsere Cookies Richtlinie zur Kenntnis zu nehmen.