Wann habe ich keinen Anspruch auf Entschädigung?

  • Wenn Sie zum Zeitpunkt der Zugverspätung nicht im Besitz eines gültigen Fahrausweises waren.
  • Wenn die Verspätung durch eine andere Verkehrsgesellschaft (De Lijn, TEC, STIB/MIVB) verursacht wurde.
  • Bei Streik, der mindestens 8 Tage im Voraus von anerkannten Gewerkschaftsorganisationen der Öffentlichkeit vorgelegt und angekündigt wurde (außer wenn Sie Ihren Fahrschein bereits vor diesem Datum gelöst hatten).
  • Bei höherer Gewalt, zum Beispiel Naturkatastrophen oder extreme Witterungsbedingungen. Gilt nur für wiederholte Verspätungen und nicht für Verspätungen über 60 Minuten.
  • Wenn Sie mit einer Jump-Fahrkarte, einer MTB-Karte oder einem Legitimationsausweis für eine kostenlose Beförderung gefahren sind.
  • Wenn Sie vor dem Kauf des Fahrscheins schon von der Verspätung auf dem Laufenden waren.
  • Wenn es um eine Verspätung unter 60 Minuten geht und Sie mit einem alternativen Zug bzw. über eine andere Strecke weitergefahren sind.
  • Wenn Ihr Zug sowohl bei der Hin- als auch bei der Rückfahrt Verspätung hat und weniger als 2 Stunden vergangen sind zwischen dem Ankunftszeitpunkt der Hinfahrt und dem Abfahrtszeitpunkt der Rückfahrt.

Wann habe ich Anspruch auf Entschädigung?

Cookies

Durch Nutzung der NMBS/SNCB Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Für weitere Informationen zu den von uns benutzten und verwalteten Cookies, bitten wir Sie unsere Cookies Richtlinie zur Kenntnis zu nehmen.