Entschädigungsantrag

Beantragen müssen Sie Ihre Entschädigung innerhalb von 30 Kalendertagen.

  • nach Ihrer Fahrt, auf der Sie eine Verspätung von mindestens 60 Minuten gehabt haben
  • nach einem Zeitraum von 6 Monaten, der mit der ersten Verspätung beginnt
  • nach Verwendung der letzten Zeile Ihres Passes bzw. Ihrer Berechtigungskarte, Campus-Karte oder Teilzeit-Berechtigungskarte

Wie beantrage ich eine Entschädigung?

Verspätung von mindestens 60 Minuten

Sich wiederholende Verspätungen

Reichen Sie so schnell wie möglich Ihr Formular ein

  • Website

    Wenn Sie mit einer Berechtigungskarte (außer Campus- und Teilzeit-Berechtigungskarte) gefahren sind, ist es nicht erforderlich, die Originalfahrausweise beizufügen. Es genügt, das Antragsformular unter Angabe Ihrer Stammkartennummer via unser Online-Formular zu senden.
  • Per Post oder am Fahrkartenschalter im Bahnhof

    Wenn Sie mit einer anderen Fahrkarte als einer Berechtigungskarte gefahren sind, müssen Sie das Formular ausdrucken und zusammen mit den Originalfahrkarten bei unserem Kundendienst einreichen.

    Sie können die Fahrkarte und das Formular entweder kostenlos an einem Schalter abgeben oder uns beides in einem ausreichend frankierten Briefumschlag per Post zusenden.

    Die Adresse unseres Kundendienstes lautet:
    NMBS/SNCB Marketing & Sales
    Customer Service
    B-MS.14
    avenue de la Porte de Hal / Hallepoortlaan 40
    1060 Brüssel

Cookies

Durch Nutzung der NMBS/SNCB Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Für weitere Informationen zu den von uns benutzten und verwalteten Cookies, bitten wir Sie unsere Cookies Richtlinie zur Kenntnis zu nehmen.